LilliCo Kensche

Schule für Bewusstsein & Selbst-Liebe Köln



Innere Kind Arbeit


Mitleid ist der Anfang der Menschlichkeit, 
das Gefühl der Scham ist der Anfang der Rechtschaffenheit, 
die Höflichkeit ist der Anfang des Anstands, 
das Gefühl für Recht und Unrecht 
ist der Anfang der Weisheit. Mengzi

Die Innere-Kind-Arbeit ist vor allem ein Training der Achtsamkeit, der Selbstannahme und der Selbstliebe.
Grundlegende Bedürfnisse nach Schutz und Sicherheit, Anerkennung und Liebe hat jedes Kind. Wer in der Kindheit gut versorgt wurde, hat Selbstvertrauen und ein positives Selbstbild entwickelt und ist für belastende Situationen gut ausgestattet.  

Wer jedoch verletzt, abgewertet oder sogar vernachlässigt oder geschlagen wurde, entwickelte ein negatives Selbstbild oder kann in bestimmten Situationen nicht angemessen (re-)agieren. Er oder sie ist dann oft auch zu tiefst davon überzeugt, nicht liebenswert oder nicht gut genug zu sein. Ein Zeichen dafür ist unter anderem, wenn Du überall mit Kritik und Abwertung rechnest oder sich ohne Grund schuldig fühlst.

Woran merkst Du, dass das Innere Kind Unterstützung braucht?

Du hast immer mal wieder das Gefühl, dass Du etwas falsch gemacht hast und fühlst Dich wie ein kleines Kind.
Gibt es Situationen, in denen Du Dich schämst, obwohl es für eine erwachsene Person dafür keinen Anlss geben sollte.
Du hast immer wieder unangebrachte Schuldgefühle.

Du kannst Deine Emotionen nicht steuern. Es ist eher so, dass Du das Gefühl hast, Deine Emotionen steuern Dich.

Transformation von Scham und Schuld - innere Kind Heilung

Ein kraftvoller und und behutsamer Abend für Dich und Dein inneres Kind.
Die "Innere-Kind-Arbeit" trägt dazu bei, Schritt für Schritt mehr Selbstvertrauen und Selbstachtung zu gewinnen. Die inneren Kritiker werden leiser. Die liebevolle Zuwendung zum inneren Kind hilft dabei, kindliche und erwachsene Anteile der Persönlichkeit näher zusammenbringen.
Beide sind wichtig, um sich weiterzuentwickeln und ein erfülltes und glückliches Leben zu führen.
An diesem Abend wenden wir uns ganz gezielt Deinen Scham- und Schuldgefühlen zu.
Du erkennst die Geschichte dahinter und entscheidest, ob Du am Alten festhalten willst oder nicht.
17.00 - 21.00 Uhr, Dagobertstr. 57, Köln
98 Euro, Anmeldung erforderlich.

Dieser Abend ist der Auftakt zu einer Seminar-Reihe.

Diese Seminarreihe richtet sich an Menschen, die sich ihrem Inneren Kind nachhaltig zuwenden wollen, um es zu trösten, zu verstehen und es letztendlich zu heilen.
Es gibt insgesamt 5 Seminare zur Heilung des Inneren Kindes. Alle Seminare können einzeln besucht werden.

  • Transformation von Schuld und Scham. Innere Kind-Heilung.
  • Trance-Arbeit zur Stärkung & Heilung des Inneren Kindes.
  • Die Beziehung des Inneren Kindes zur Mutter der Kindheit klären. 
  • Die Beziehung des Inneren Kindes zum Vater der Kindheit klären.
  • Das innere Kind: Wachstum und Erwachsen werden.

Alle fünf Seminare zusammen kosten 450 Euro. Jeder Abend kann auch einzeln gebucht werden und kostet dann 98 Euro.

Interessiert? Sende mir eine Mail an: Herz(at)LilliCo.de

Bitte wisse:

Schwerere Traumata lassen sich ohne therapeutische Hilfe kaum lösen. An leichteren Narben läßt es sich wunderbar mit Achtsamkeit sowie Selbstliebe- und Selbstwertübungen arbeiten.

Diese Workshops zum Inneren Kind sind ein guter Einstieg in dieses Thema.

Erste Schritte in Richtung Selbstliebe, Achtsamkeit und Selbstannahme sind, seine Gefühle und zwar alle, positive und negative wahrzunehmen und anzunehmen. Selbstliebe zu erfahren und zu praktizieren ist Inhalt des Workshops.  

Die Innere-Kind-Arbeit trägt dazu bei, Schritt für Schritt mehr Selbstvertrauen und Selbstachtung zu gewinnen. Die inneren Kritiker werden leiser. Die liebevolle Zuwendung zum inneren Kind hilft dabei, kindliche und erwachsene Anteile der Persönlichkeit näher zusammenbringen.  

Beide sind wichtig, um sich weiterzuentwickeln und ein erfülltes und glückliches Leben zu führen. Wenn Du lernst sanft und freundlich mit Deinem inneren Kind umzugehen, verändert sich auch Dein Umgang mit dem Leben und mit anderen Menschen.