LilliCo Kensche

Schule für Bewusstsein & Selbst-Liebe Köln



Liebe Deine Erde! ist ein Projekt, dass Du unterstützen kannst!

Aktuell: Beten für Regen auf brenne Wälder in Brasilien, Sibirien, Afrika und dort, wo es Regen braucht. Heute 17:00 Uhr. Jeden Tag. 

LiebeDeineErde! hat sich den Fridays for Future angeschlossen. 

Ein respektvolles Miteinander steht im Mittelpunkt von LDE! Dabei sind alle Wesen gemeint: Menschen, Tiere, Pflanzen, Pilze und Mutter Erde, deren Kinder wir alle sind.

Projekte: 

20. September 2019 Klimastreik

#AlleFürsKlima mit den FridaysforFuture 

Am 20. September wird gestreikt!
"Egal ob Schüler*In, Studierende*r, Elternteil, Arbeiter*In, Rentner*In oder Haustier! 
Am 20. September rufen wir ganz Köln dazu auf, Seite an Seite mit uns auf die Straße zu ziehen, um gegen die Klimakrise zu demonstrieren!

Lasst uns gemeinsam Sofortmaßnahmen im Sinne des Klimaschutzes fordern, die auch kommenden Generationen eine Zukunft ermöglichen können! 🌍" Mehr Infos gibts hier.

Sehen wir uns dort? Ich bin wieder mit #LiebeDeineErde dabei! 

Einfach jetzt mitmachen!

Eine Selbstverpflichtung unterschreiben und damit Flagge zeigen kannst Du hier:









Wenn es wieder heiß wird:

Liebe Deine Erde! Hilf den Bäumen mit Wasser!Liebe Deine Erde! Hilf den Bäumen mit Wasser! Wenn Du noch mehr tun willst, klebe dieses Plakat an Bäume in Deiner Stadt.

Bäume und Sträucher leiden wie alle Pflanzen unter der Hitze und Trockenheit. Wenn wir ihnen etwas Gutes tun wollen, geben wir ihnen Wasser. Vielen ist das nicht bewusst...

Deshalb druck doch einfach ein paar Poster aus und klebe sie an die Bäume - am besten natürlich auf recycelten Papier!

Du kannst das Plakat downloaden, wenn Du auf das Bild klickst.

Natürlich haben auch dien Tiere Durst! Deshalb gibts jetzt das zweite Plakat in Postkartenformat zum Downloaden.


Für alle!Wasser für alle!





Wie kam es zu Liebe Deine Erde?

Es fing alles mit einer Schnapsidee an:

Ich lag in der Nacht wach und ich fragte mich, wie ich diesen neuen Geist, der positiven Gestaltung der Erde unterstützen kann. 

Da kam die Idee, diesen Satz "Liebe Deine Stadt", der in Köln sehr populär ist, umzuformulieren,

So entstand "Liebe Deine Erde!"

Am selben Tag radelte ich vom Bio-Supermarkt nach hause und entdeckte an der Aachener Str. in Köln eine leere Plakatwand. Da war klar, da schreibe ich den Satz drauf! Mein Mann unterstützte mich dabei.

Ich teilte diese Geschichte auf Facebook und in meiner Inspirationsmail. Es fanden sich 12 UnterstützerInnen für eine Achtsamkeitsübung zusammen. 

Als dann wenig später die Großdemo am 24. Mai 2019 in Köln auf der Domplatte stattfand, wollte "Liebe Deine Stadt mit dabei sein.  

Es waren 12 Tausend Menschen dort. Viele Kids, aber auch Großeltern, Lehrer, Eltern, Wissenschaftler ... 
Es war sehr bunt!

Ich war mir sehr bewusst, dass unsere gemeinsamen Achtsamkeitsübungen zu diesem Satz ihre Wirkung haben werden.
Wenn sich Menschen verbinden und zu einem Satz meditieren, hat das Wirkung.

Unsere Wirkung war, dass mich auf dieser Demonstration ein junger Mann fragte, Wass ich denn hier tun würde. Ich fragte zurück: "Wonach sieht es denn aus?" Wir mussten beide lachen. Er stellt mir ein paar Fragen und wollte wissen, ob es okay ist, wenn er meine Aussagen in der Kölnischen Rundschau veröffentlicht. 
Und tatsächlich war am nächsten Tag - ein Tag vor der Europawahl unser Satz: "Liebe Deine Erde!" in der Zeitung!

Ist das der Hammer? Ich finde ja! Es geht also weiter.
Willst Du mit dabei sein?
Wunderbar!
Denke so oft wie möglich diesen Satz: "Liebe Deine Erde!" Imme mal wieder im Laufe des Tages.

Jeden Donnerstag um 20.00 Uhr verbinden wir uns gemeinsam auf diesen Satz. 

Denke ihn. fühle ihn. Verbinde Dich mit ihm.

Liebe Deine Erde!Liebe Deine Erde! in der Kölnischen Rundschau vom 25. Mai 2019
Liebe Deine Erde! in der Kölnischen RundschauDer ganze Artikel in der Kölnischen Rundschau vom 25. Mai 2019





E-Mail
Anruf
Karte
Instagram